aubergine1

Gespickte Aubergine

| Keine Kommentare

Ursprünglich hieß das Rezept “Aubergine, mit Knoblauch gespickt, mit Tomatensauce und Gemüse” – was zwar alles sagt,  aber ein zu langer Titel ist

Neuerdings kann man “Aubergine” auch “Obergine” schreiben – das war ein Scherz ;-)


Abnehmen mit der Portions-Diät und ihren unkomplizierten Rezepten

Zutatenliste für Knoblauch-gespickte Aubergine

  • Aubergine
  • Tomate
  • Tomatensauce
  • Knoblauch
  • Kräuter der Provence
  • Öl
  • Salz

Aubergine, mit Knoblauch gespickt, mit Tomatensauce und Gemüse

Zubereitung Knoblauch-gespickte Aubergine

 

  • Aubergine halbieren, hier und da einschneiden
  • Knoblauchzehen schälen, halbieren,
  • bei den Einschnitten einschieben
  • Auflaufform ölen, etwas Tomatensauce verteilen, die Aubergine hineingeben
  • bei 180 Grad 25 min backen
  • In der Zwischenzeit das restliche Gemüse würfeln und würzen, dann zu den Auberginen hinzugeben und
  • mit etwas Olivenöl beträufeln
  • nochmals für eine halbe Stunde in den Backofen stellen
  • Mit Brot oder Reis servieren

Knoblauch-gespickte Aubergine  im Protokoll der Portionsdiät

    

 

Im Formular Ernährungsprotokoll/-planung können wir eintragen:

KH Fett Eiweiß Gemüse Obst
Brot oder Reis Öl Aubergine
Gemüse

 

Die gespickte Aubergine, noch im rohen Zustand

Das Rezept ist wohl aus dem Wunsch heraus entstanden, eine authentisches Diät-Mahlzeit zu erstellen – und zudem vegan, auch ohne “Fleischersatz”.

 


Abnehmen mit der Portions-Diät und ihren unkomplizierten Rezepten

Abnehmen mit der Portions-Diät und ihren unkomplizierten Rezepten Stichworte: Camembert, überbacken, Panade

Verwandte Artikel::

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*